2016

Ausstellungen
Zwei Meter unter Null

Eine Kunstausstellung zum Klimawandel im Norden
Kunsthalle Wilhelmshaven
31.01. – 28.03.2016

2munter0

Die Kunsthalle Wilhelmshaven zeigt in ihrer Ausstellung “Zwei Meter unter Null”  Malereien, Skulpturen, Grafiken und Installationen von 40 Künstlern aus dem Nordwesten, die sich mit der Veränderung des Weltklimas und seinen Auswirkungen befassen. Überschwemmungen, Wirbelstürme, Meeresverschmutzung – die Schau mit dem Untertitel “Wattenmeer-Geest-Marsch” spiegelt das weltweite Problem aus der norddeutschen Perspektive wider.
Teilnehmende Künstler: Sigrid Bahrenburg, Helga Beisheim, Hein Bohlen, David Borgmann, Sabine Brandt, Norbert Bücker, Johann Büsen, Ingeborg Dammann-Arndt, Anne Dück-von Essen, Borghild Eckermann, Melusine Eichhorn, Birke Eng, Helmut Feldmann, Peter Geithe, Hauke Johanna Gerdes, Stephanie Gudra, Wolfgang Ferdinand Günther, Barbara Haiduck, Susann Hartmann, Ilse Hellwig, Petra Hemken, Margareta Hihn, Bärbel Hische, Petra Höcker, Renate Hoffman, Fränze Hoppe, Constantin Jaxy, Alfred Kaufner, Rolf Löhrmann, Katja Mahlitz, Nils Mollenhauer, Helga Neuber, Piotr Rambowski, Renate Ruck, Uwe Peter Schierholz, Ulrich Schnelle, Klaus Schreiber, Brigitte Schulten, Bettina Schünemann, Wolfgang Zach

 

Vorführungen

Malerei in der Bronzezeit
Bronzezeittage 2016, Bronzezeithof Uelsen
4. Juni von 13 bis 18 Uhr

5. Juni von 11 bis 18 Uhr
Eintritt: 4,- Euro für Erwachsene, 2,- Euro für Kinder im Alter von 6-12 Jahren
Weitere Infos